Kinder Picknicktisch (Kinderbank) selbst bauen

Kinder Picknicktisch Beitragsbild

Kinder Picknicktisch   –   odder uff pälzisch   —>   e‘ Kinnerbänkel

In dieses Teil habe ich mich ja komplett verliebt.  Aber der Reihe nach.

 

Ihr alle kennt ja sicherlich diesen Standard Kinder Picknicktisch oder Kinderbank, auf der die Kleinen direkt nach dem Sitzen lernen Platz nehmen können.
Aber meine Töchter mit vier und besonders mit sieben Jahren waren dann doch langsam raus gewachsen.

Also hab ich mir beim letzten Abendessen Block und Meter geschnappt und die Wunschmaße abgefragt. „Babba mach halt emol, des basst schun“  – Alla gut, mach ich halt emol 🙂

Mein geliebtes Buchenholz konnte ich hier leider nicht verwenden, denn die Mami soll das Teil ja auch noch bewegen können.



Am nächsten Donnerstag (da hab ich meist frei) also auf der Hornbach-Website gecheckt, was es für Fichtenholz gibt, etwas gerechnet und ab dafür. Das bisschen Zeug kriegt man im Cabrio auch auf den Beifahrersitz. Aber als ich dann das Fichtenholz sah, hatte ich doch keine Lust mehr drauf. Daraus kann man im Winter Laubsägearbeiten machen.

Alternative: Douglasie-Terrassedielen

Hornbach – Diele Douglasie <— klick!

Und die passende Terrassen-Unterkonstruktion dazu

Hornbach – Unterkonstruktion <— klick!

Zwar teurer, aber wesentlich vertrauenerweckender.
Tipp: Die Bretter genau anschauen und nur ohne Fehler nehmen. Die fünf Minuten Sucherei zahlen sich aus.

Mit einem Transportschnitt in der Mitte (jetzt 1,25 m Länge) ging es heim.

Die Ecken an den Außenkanten der Tisch- und Sitzflächen abgeschnitten und natürlich alle Kanten bearbeitet. Den Winkel für die vier schrägen Tischbeine habe ich pi mal Daumen geschätzt. Und das war schon Mist. Denn erst nach dem Zusammenbauen merkte ich, dass wenn ein paar schwere Kinder alle auf einer Seite sitzen, der Kinder Picknicktisch kippen kann. Die Länge der Beine war auch durch das vorhandene Holz beschränkt, ich wollte aus einer 2,5m Diele alle vier Beine rausholen. Aber das reichte nicht.

Kinder Picknicktisch auf Terasse mit falscher Geometrie

Also nochmal in den Baumarkt, zwei komplette Dielen und natürlich alle Querträger nochmal geholt. Hässliche falsche Bohrlöcher will ja keiner sehen…
Im zweiten Anlauf dann den größtmöglichen Winkel genommen. Durch die fehlenden Ecken in der Mitte (unter der Tischplatte) gings noch weiter zusammen.

Und jetzt reichen die Beine in der Breite bis ganz unter die Bank. Ich hab auch gleich den Kinder Picknicktisch etwas höher gebaut.

Von der Mama wurde noch ein Loch für einen Sonnenschirm gewünscht. Was als simples Loch, durch das ein Schirm auf dem Boden aufsteht, natürlich nicht viel taugt. Also noch ein Kästchen gezimmert, das einen Schirm unabhängig vom Boden hält.

Kinder Picknicktisch im Garten mit offenem Schirm

 

Die geringe Höhe des Schirms, der noch im Keller lag, finde ich übrigens gar nicht schlecht. Beim Hinsetzen stört es zwar, dafür macht er wenigstens gescheit Schatten. Jeder Zentimeter höher verlagert ja den Schatten weg vom Kinder Picknicktisch. Mal sehen, wie das die Kinder sehen.

Kinder Picknicktisch mit sichtbarem Kasten für Schirm

Das Holz ist natürlich behandelt. Diesmal habe ich Bootsöl vom Hornbach genommen

Hornbach – Bootsöl <— klick!

Die ersten beiden Anstriche habe ich auf die Einzelteile aufgetragen, kurz nacheinander. Zusammengenaut dan noch einmal. Nach dem Trocknen die Sitz- und Tischfläche geschliffen, und den letzten Anstrich.

Als I-Tüpfelchen noch Gummistreifen unter die Füße geklebt, damit beim Verrutschen der Holzschutz nicht abgeschliffen wird.



Nun haben sechs Kinder sehr bequem Platz.  Die Bank kann bei Besuch etwas weiter weg gestellt werden, so haben wir mehr Ruhe. Oder wenn ein Kind mal weiter hinten im Garten ungestört sein will, kann es das – geschützt vor der Sonne.

Mit ausschließlich Edelstahlschrauben sollte dieser Kinder Picknicktisch länger halten, als meine Kinder dran passen…

Kinder Picknicktisch mit verstautem Schirm unterhalb vom Tisch

 

Jetzt viel Spaß beim Nachbauen 😉

 

Euer Michael

 

Wenn euch der Beitrag gefallen hat, freuen wir uns natürlich über eure Kommentare. Teilt gerne bei Facebook oder Instagram oder wo Ihr sonst noch aktiv seid.
Und wenn ihr noch weitere Inspirationen sucht, schaut doch mal hier vorbei Hochbett selbst bauen <— klick!

Hinterlasse uns doch einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere